Die Stadt Waiblingen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Fachbereich Kultur und Sport für das Bürgerzentrum Waiblingen einen

 

Veranstaltungskaufmann (w/m/d)

 

mit einer dienstlichen Inanspruchnahme von 60%.

 

Das Bürgerzentrum Waiblingen gehört zu den großen Kongress-, Tagungs- und Kulturhäusern in der Region Stuttgart. Es eignet sich mit seinen attraktiven Räumlichkeiten für Tagungen, Seminare, Fest- und Kulturveranstaltungen für bis zu 1.000 Personen. Seine zentrale, attraktive Lage, die offene Architektur und die gute Erreichbarkeit zeichnen das Haus aus.

 

Zu den Aufgaben gehören insbesondere

  • die Vermietung und Vermarktung des Bürgerzentrums Waiblingen und weiterer Locations der Stadt Waiblingen wie Schlosskeller und Kameralamtskeller
  • die Beratung der Kunden bei der Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen (Meetingdesign) 
  • die Akquise von Neukunden

 

Wir erwarten

  • eine Ausbildung als Veranstaltungskauffrau/-mann
  • Berufserfahrung in der Konzeption, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
  • Organisationsgeschick, Kontaktfreude und Kommunikationstalent
  • Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit

 

Die Stelle ist bewertet in der Entgeltgruppe 9 TVöD.

 

Wir bieten Fort- und Weiterbildungen, ein betriebliches Gesundheitsmanagement und gewähren einen Fahrtkostenzuschuss in Höhe von 50% bei Inanspruchnahme des ÖPNV.

 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

 

Für fachliche Fragen steht Ihnen Herr Vuk (Fachbereich Kultur und Sport), Tel: 07151 5001-1600 und für personalrechtliche Fragen, Frau Schirling (Abteilung Personal), Tel: 07151 5001-2146 gerne zur Verfügung.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte bis zum 16.08.2020 vorzugsweise über unser Online-Bewerberportal unter www.waiblingen.de (Das Rathaus/Karriere/Stellenangebote) oder senden Sie uns Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen an die Abteilung Personal der Stadt Waiblingen, Postfach 17 51, 71328 Waiblingen. Bei postalischer Bewerbung werden die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens vernichtet. Wir weisen darauf hin, dass bei Angabe einer E-Mail-Adresse alle Benachrichtigungen über diesen Weg erfolgen.