Die Stadt Waiblingen sucht zur Unterstützung des Teams der Verkehrsplanung zum frühestmöglichen Beginn einen

 

Verkehrsplaner (m/w/d) für den Fachbereich Stadtplanung

 

unbefristet in Vollzeit.

 

Waiblingen hat sich um die Einrichtung eines Reallabors zur Entwicklung und Erforschung von autonomen emissionsfrei angetriebenen Transportfahrzeugen beworben, die in Betriebsabläufe des öffentlichen Personennahverkehrs eingebunden werden sollen. Der Betrieb wird von einem Beteiligungsprozess mit Bürgern und weiteren Projektpartnern begleitet. Der anfängliche Schwerpunkt Ihrer Arbeit liegt in der Projektkoordination und dem Projektmanagement dieses innovativen Mobilitätsvorhabens.

 

Ihr Aufgabengebiet umfasst darüber hinaus insbesondere folgende allgemeine Arbeitsschwerpunkte:

  • Konzeptionelle Verkehrsplanung für alle Verkehrsarten unter Berücksichtigung stadträumlicher Rahmenbedingungen und Umweltwirkungen im Sinne einer nachhaltigen Mobilität
  • Initiierung und Begleitung neuer Mobilitätskonzepte (z.B. autonomes Fahren)
  • Entwurf von Verkehrsanlagen und Steuerung externer Fachbüros
  • Betreuung von Verkehrsgutachten
  • Projektsteuerung von Verkehrsplanungen
    • Vorstellung der Themen der Verkehrsplanung in städtischen Gremien und der Öffentlichkeit sowie die Bearbeitung von Bürgeranfragen

Wir erwarten:

  • Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium des Ingenieurwesens im Bereich Verkehr oder ein auf den Tätigkeitsbereich bezogenes, vergleichbares Studium
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich des Verkehrswesens und der Verkehrsplanung
  • Kenntnisse der geltenden gesetzlichen Vorgaben, der einschlägigen Vorschriften sowie deren praktische Umsetzung
  • Fähigkeit zur Organisation und Steuerung komplexer Planungsprozesse
  • selbstständiges, zielgerichtetes und interdisziplinäres Arbeiten
  • Verhandlungsgeschick und gute kommunikative Fähigkeiten
  • vertiefte Kenntnisse in den gängigen Office Programmen (Word, Excel, Power Point, MS Project), CAD-Anwendungen (Auto CAD)
  • Berufserfahrung im genannten Aufgabengebiet ist wünschenswert

 

Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 TVöD.

 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

 

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen gerne Herr Henschel unter der Telefonnummer 07151 5001-3100 zur Verfügung. Personalrechtliche Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Drygalla unter der Telefonnummer 07151 5001-2140.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 15.10.2019 bevorzugt online oder mit den üblichen Unterlagen schriftlich an die Abteilung Personal der Stadt Waiblingen, Postfach 1751, 71328 Waiblingen. Bei postalischer Bewerbung werden die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens vernichtet, eine Rücksendung erfolgt nicht. Wir weisen darauf hin, dass bei Angabe einer E-Mail-Adresse alle Benachrichtigungen über diesen Weg erfolgen.