Bei der Stadt Waiblingen sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt in mehreren Kindertageseinrichtungen unbefristete Stellen für

 

pädagogische Fachkräfte nach dem Fachkräftekatalog gemäß § 7 KiTaG

(z.B. Erzieher, Logopäden, Ergotherapeuten, Kinderkrankenpfleger – m/w/d)

 

im Elementar- und Kleinkindbereich in Voll- oder Teilzeit (mindestens 60%) zu besetzen.

 

Sie gestalten den pädagogischen Rahmen, in dem Kinder ihre Potenziale ausschöpfen. Mit dieser spannenden und herausfordernden Aufgabe haben Sie die Möglichkeit, die pädagogische Arbeit im Rahmen Ihrer individuellen Kompetenzen aktiv und kreativ mitzugestalten.

Unsere Einrichtungen arbeiten im offenen System und mit Nestgruppen in den Kleinkindbereichen und richten sich nach dem Orientierungsplan. Um den Bildungsauftrag für Kindertageseinrichtungen kindgemäß umzusetzen, wird das Instrument der Bildungs- und Lerngeschichten nach Margaret Carr eingesetzt. Unterschiedliche konzeptionelle Profile der Einrichtungen bilden neben der alltagsintegrierten Sprachbildung und -förderung das Fundament der pädagogischen Arbeit.

 

Wir bieten ein unbefristetes Arbeitsverhältnis, regelmäßige Fort- und Weiterbildungen, Supervision, die Möglichkeit, an der konzeptionellen Weiterentwicklung mitzuwirken, Gesundheitskurse und fachliche Unterstützung durch eine pädagogische Fachstelle sowie einen heilpädagogischen Fachdienst. Bei Inanspruchnahme des ÖPNV gewähren wir einen Fahrtkostenzuschuss.

 

Die Bezahlung erfolgt je nach Qualifikation bis Entgeltgruppe S 8a TVöD.

 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

 

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen gerne Frau Kapinsky (Abteilung Kindertageseinrichtungen) unter Telefon 07151 5001-2800 zur Verfügung. Bei personalrechtlichen Fragen können Sie sich gerne an Frau Golombek (Abteilung Personal) unter Telefon 07151 5001-2141 wenden.

 

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte bevorzugt online oder senden Sie uns Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen an die Abteilung Personal der Stadt Waiblingen, Postfach 1751, 71328 Waiblingen. Bei postalischer Bewerbung werden die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens vernichtet, eine Rücksendung erfolgt nicht. Wir weisen darauf hin, dass bei Angabe einer E-Mail-Adresse alle Benachrichtigungen über diesen Weg erfolgen.