Datenschutzerklärung

zur Nutzung des Bewerbungsportals der Stadt Waiblingen

Die Stadt Waiblingen ist sich darüber bewusst, dass Ihnen der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Benutzung unseres Bewerbungsportals ein wichtiges Anliegen ist. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und möchten Sie über folgende Datenschutzgrundsätze informieren, zu deren Einhaltung die Stadt Waiblingen sich im Sinne eines vertrauensvollen Bewerbungsverfahrens auf der Grundlage des Bayerischen Datenschutzgesetzes verpflichtet:

  1. Sie haben grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer persönlichen Daten Einblick auf das Bewerbungsportal und auf die von uns ausgeschriebenen Stellen. Sofern innerhalb des Onlinebewerbungsportals die Möglichkeit der Eingabe von persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Namen, Anschriften) besteht, erfolgt diese freiwillig.
  2. Jegliche personenbezogene Daten aus Ihrer Bewerbung und aus allen Anlagen, die Sie auf dieser Site angeben, werden von der Stadt Waiblingen nur zum Zwecke der Speicherung, Auswertung, Zuordnung und Weiterleitung Ihrer Bewerbung sowie der Kontaktaufnahme mit Ihnen erhoben, verarbeitet und genutzt. Ihre personenbezogenen Daten sind für die jeweiligen Personalverantwortlichen bei der Stadt Waiblingen zugänglich und werden den Führungskräften und Entscheidungsträgern der jeweils suchenden Fachabteilung im Einzelfall zur Verfügung gestellt. Diesen ist untersagt, die Daten weiterzugeben und/oder anders zu nutzen als für die Auswahl von Bewerbungen.
  3. Sie haben das Recht, Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten auf Anfrage kostenlos einzusehen. Zusätzlich haben Sie jederzeit das Recht, Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten sperren oder löschen zu lassen, der Verarbeitung der Daten zu widersprechen oder unrichtige Daten korrigieren zu lassen. Wenn Sie die Löschung Ihrer Daten nicht veranlassen, bleiben sie nach Abschluss des Bewerbungsprozesses höchstens 12 Monate gespeichert. Nach Ablauf dieser Frist werden Ihre Daten vollständig gelöscht.
  4. Die Stadt Waiblingen setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre zur Verfügung gestellten Daten durch zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Im Falle der Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten werden die Informationen zwischen Ihrem Rechner und dem Anwendungsserver der Stadt Waiblingen in verschlüsselter Form übertragen, um einem Missbrauch der Daten durch Dritte vorzubeugen. Daten, welche unmittelbare Rückschlüsse auf Ihre Person geben, werden in verschlüsselter Form in der Datenbank abgelegt. Der Anwendungsserver und die Datenbank werden im Rechenzentrum der Stadt Waiblingen gehosted und administriert.
  5. Ihre Angaben zu personenbezogenen Daten erfolgen freiwillig. Die Angaben müssen wahrheitsgemäß und aktuell sein und dürfen weder unvollständig, irreführend oder täuschend noch dazu geeignet sein, irre zu führen oder zu täuschen. Bitte teilen Sie uns eventuelle Änderungen Ihrer Daten mit.
  6. Bei einer Bewerbung per E-Mail werden Ihre Daten unverschlüsselt übertragen. Aus diesem Grund empfehlen wir die Nutzung des per SSL verschlüsselten Online-Bewerbungsformulars.
Schließen