Auszubildender zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik (w/m/d) ab September 2023

Haben Sie einen organisatorischen Durchblick, packen Sie gerne mit an und haben Sie ein gutes Verständnis für Ton-, Licht- und Projektionstechnik? Dann ist der Beruf der Fachkraft für Veranstaltungstechnik genau das Richtige!

Voraussetzungen:

  • mindestens Realschulabschluss
  • gute Noten in Deutsch, Mathe, Physik und Englisch (zum Lesen und Verstehen von englischsprachigen Betriebsanleitungen)
  • technisches Verständnis und handwerkliches Geschick (z.B. bei der Fehlersuche an Geräten, beim Montieren von Scheinwerferbrücken)
  • zeitliche Flexibilität

 

Aufgaben:

Als Fachkraft für Veranstaltungstechnik sind Sie für die Entwicklung technischer Konzepte rund um eine Veranstaltung zuständig. Sie planen und betreuen den technischen Ablauf von Veranstaltungen und sind an deren Durchführung beteiligt. Dazu gehören auch der Auf- und Abbau von Anlagen und Aufbauten wie zum Beispiel Beleuchtungs-, Projektions- und Beschallungsanlagen sowie das Bedienen des Ton- Lichtmischpults während der gesamten Veranstaltung. Außerdem sind Sie für das Prüfen, die Instandhaltung und sorgfältige Lagerung der Anlagen verantwortlich.

 

Dauer:

3 Jahre beginnend mit dem 1. September

Ablauf:

Die praktische Ausbildung erfolgt insbesondere im Bürgerzentrum der Stadt Waiblingen. Es werden aber auch weitere städtische Einrichtungen wie der Schlosskeller, der Kameralamtskeller oder die Galerie Stihl Waiblingen veranstaltungstechnisch unterstützt. Die Arbeitszeiten sind auch am Abend und an Wochenenden.
 
Der Berufsschulunterricht findet im Blockunterricht in der Berufsschule in Baden-Baden statt.

Vergütung:

  • 1. Jahr rund 1070 € brutto pro Monat
  • 2. Jahr rund 1120 € brutto pro Monat
  • 3. Jahr rund 1165 € brutto pro Monat

 

Neugierig geworden? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung, die Sie bitte mit Anschreiben, Lebenslauf und Kopien der letzten drei Schulzeugnisse oder des Schulabschlusszeugnisses bis zum 15.10.2022 bevorzugt online oder postalisch bei der Abteilung Personal der Stadt Waiblingen, Postfach 1751, 71328 Waiblingen einreichen. Bei postalischer Bewerbung erfolgt keine Rücksendung. Die Unterlagen werden nach Abschluss des Verfahrens vernichtet. Wir weisen außerdem darauf hin, dass bei Angabe einer E-Mail-Adresse alle Benachrichtigungen über diesen Weg erfolgen.