Bei der Stadt Waiblingen sind im Fachbereich Finanzen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei unbefristete Stellen für die 

Sachbearbeitung in der Abteilung Kasse

in Teilzeit mit 50% und 60% zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere die Mahnung und Vollstreckung öffentlich- und privatrechtlicher Forderungen mit allen notwendigen Maßnahmen wie Konten- und Gehaltspfändungen, Amtshilfeersuchen, die Beantragung von Mahnbescheiden und die Vereinbarung von Ratenzahlungen. Hinzu kommt vertretungsweise die Verbuchung des Kontoauszugs einer der städtischen Hausbanken bzw. die Führung der Zahlstelle.

Für diese vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit wünschen wir uns eine engagierte Persönlichkeit, die über eine strukturierte und selbstständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit und Durchsetzungsvermögen verfügt.

Eine abgeschlossene Ausbildung im öffentlichen Verwaltungsdienst (Verwaltungsfachangestellter, Verwaltungswirt – m/w/d) oder im kaufmännischen Bereich setzen wir voraus.

Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 7 TVöD.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen gerne Frau Barth (Abteilung Kasse), Telefon 07151 5001-1450 zur Verfügung. Bei personalrechtlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Golombek unter Telefon 07151 5001-2141.

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte bis 12.12.2021  bevorzugt online unter www.waiblingen.de (Das-Rathaus/Karriere/Stellenangebote) oder senden Sie uns Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen an die Abteilung Personal der Stadt Waiblingen, Postfach 1751, 71328 Waiblingen. Bei postalischer Bewerbung werden die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens vernichtet, eine Rücksendung erfolgt nicht. Wir weisen darauf hin, dass bei Angabe einer E-Mail-Adresse alle Benachrichtigungen über diesen Weg erfolgen.